Willkommen
Über mich und...
...die HuSchuFamily
Aktuelles
Mein Programm
Welpenvorschule
Workshops
Stadttraining
Hundeführerschein
Agility
Röllchen & Co. KG
Spielstunden
Einzeltraining
Ausflüge
Eingefangen...
unser Bücherl
In ewiger Erinnerung
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Links

 

Der Hundeführerschein des BHV

(Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.) 

 

Der Hundeführerschein ist in unserer Gegend schon bekannt und vielleicht hat der Ein

oder Andere von Ihnen schon einaml einen Kurs bei der VHS belegt. Dieser VHS Kurs ist eine gute Sache, doch leider beinhaltet er nur den theoretischen Teil des Hundeführerscheins und hat eine Gültigkeit von einem Jahr.

 

Die Hundeführerscheinprüfung besteht aus drei Teilen:

      - Theorieprüfung

         (das Bestehen ist für die Zulassung zur praktischen Prüfung ausschlaggebend)

      - Praktische Prüfung Teil I mit Leine

      - Praktische Prüfung Teil II ohne Leine

 

Diese Prüfung ist ein sehr gutes Zeugnis für die Mensch-Hund-Kombi, weil diese wirklich Situationen prüft und bewertet die ein jeder Hundebesitzer kennt und täglich gemeinsam mit seinem Hund meistern sollte.

In einigen Bundesländern (z.B. Schleswig-Holstein) ist diese Prüfung für Hunde ab einem Jahr mit seinem Besitzer schon pflicht. Ich persönlich begrüße diese Verpflichtung sehr, weil es leider immer noch genügend Menschen gibt, die arglos mit ihrem Vierbeiner umgehen, meist über Aufzucht, Haltung, Beschäftigung...zu wenig Ahnung haben und sich zudem auch noch sehr von Menschen, die noch weniger Praxis haben verunsichern lassen. Geprüft in Theorie und Praxis wird von einem unabhängigen Prüfer des BHV´s.